Über den Wettbewerb

Worum geht es beim Generation €uro Students’ Award?

Der Generation €uro Students’ Award ist ein Wettbewerb über Geldpolitik, der auf nationaler Ebene in verschiedenen Ländern des Euro-Währungsgebiets organisiert wird und sich an alle Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen in den letzten beiden Jahrgängen richtet. Für die Teilnahme am Wettbewerb spielt es keine Rolle, welche Fächer die Schüler belegt haben. Die Mitglieder eines Teams sollten jedoch dieselbe Schule besuchen.

Den Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler von europäischen und internationalen Schulen organisiert die Europäische Zentralbank.

Es ist geplant, den Wettbewerb 2015/2016 gemäß folgendem Zeitplan* durchzuführen:

  • Runde 1 – Online Quiz: 1. Oktober bis 15. November 2015 (18 Uhr)
    Nach diesem Zeitpunkt werden die dann noch gespielten Quizrunden nicht mehr im Wettbewerb berücksichtigt!
    Runde 2 – Analyse: 23. November 2015 bis 31. Jänner 2016
  • Runde 3 – Präsentation: März 2016 in der OeNB (tbd)
  • Europäische Abschlussveranstaltung in der EZB: voraussichtlich am 20. und 21. April 2016

Bitte achtet vor der Teilnahme am Wettbewerb darauf, dass ein Team bei einem möglichen Einzug in die Finalrunde an dem Datum des Finaltages verfügbar sein muss.

Der Finaltermin kann wegen Verhinderung eines Teams durch z. B. Klassenfahrten, Abiturprüfung, Projektwochen, Krankheit oder Ähnliches nicht verschoben werden. Im Falle einer Verhinderung eines qualifizierten Finalteams am Finaltag wird automatisch ein Nachrückerteam bestimmt.
                                      

Weitere Informationen zu den Regeln und der Organisation des Wettbewerbs, einschließlich der neuen Bestimmungen zur zu erreichenden Mindestpunktzahl beim Online-Quiz (Runde 1), findet Ihr unter den Teilnahmebedingungen oder den häufig gestellten Fragen.

 

*) Änderungen im Zeitplan der ersten und zweiten Runde möglich. 

Der Rechtsweg ist in allen Phasen des Wettbewerbs ausgeschlossen.

Wie kann ich am Wettbewerb teilnehmen?

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, stellt Ihr zunächst ein Team zusammen und meldet Euch auf dieser Website für den Wettbewerb an (hierzu klickt Ihr auf „REGISTRIEREN“ und füllt das entsprechende Formular aus).
Nach der Registrierung könnt Ihr mit dem Quiz starten.

Wie werden die Gewinner des Wettbewerbs ermittelt?

In der dritten Runde des Wettbewerbes, der Präsentationsrunde bei der Oesterreichischen Nationalbank, wird das nationale Siegerteam ermittelt.

Nachdem die drei Teams ihre Zinsentscheidung vorgestellt und erläutert und sich den Fragen der Jury gestellt haben, ziehen sich die Experten zurück, um zu entscheiden, welches Team gewonnen hat. Dabei richten sie sich nach folgenden Kriterien:

  • Begründung des Zinsbeschlusses
  • Richtigkeit dieses Beschlusses
  • Kenntnis und korrekte Verwendung der Ausdrücke und Begriffe aus dem Bereich Geldpolitik
  • Aufbau der Präsentation
  • Mündliche Präsentationsfertigkeiten
  • Beteiligung der einzelnen Teammitglieder
  • Präsentationsmethode

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Die Gewinnerteams erhalten bei der nationalen Preisverleihung und der europäischen Abschlussveranstaltung attraktive Preise. Außerdem werden den Teilnehmern im Laufe des Wettbewerbes natürlich auch interessante Fakten vermittelt, und sie erhalten Gelegenheit, ihr Wissen zu erweitern.


Im Wettbewerb 2015/2016 der Oesterreichischen Nationalbank erhalten alle drei Finalteams attraktive Sachpreise und Büchergutscheine. 
Die OeNB übernimmt die An- und Abreise sowie eine etwaige Unterbringung der Teams für die Präsentationsrunde in Wien. Die OeNB sorgt auch für Verpflegung und Betreuung der Teilnehmerteams am Tag des Wettbewerbs.

Bitte achtet vor der Teilnahme am Wettbewerb darauf, dass ein Team bei einem möglichen Einzug in die Finalrunde an dem Datum des Finaltages verfügbar sein muss. Der Finaltermin kann wegen Verhinderung eines Teams durch z. B. Klassenfahrten, Abiturprüfung, Projektwochen, Krankheit oder Ähnliches nicht verschoben werden. Im Falle einer Verhinderung eines qualifizierten Finalteams am Finaltag wird automatisch ein Nachrückerteam bestimmt. Ein für das Finale qualifiziertes Team, das dann nicht zum Finale antreten kann, hat keinen Anspruch auf einen der drei Siegerpreise.

Wie kann ich mehr über Geldpolitik erfahren?

Bei der Anfertigung der Analyse und der Vorbereitung der Präsentation sollten die Schülerinnen und Schüler eng mit ihrer Lehrerin bzw. ihrem Lehrer zusammenarbeiten. Hilfreiche Informationen findet Ihr auf dieser Website im Abschnitt „Lehr- und Infomaterial“. Weitere relevante Informationen sind auf den Websites der Europäischen Zentralbank und der Oesterreichischen Nationalbank zu finden.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Den Namen des für Dein Land zuständigen Ansprechpartners findest Du unter „Kontakt“.

Die Gewinnerteams der Vorjahre

In den vergangenen Jahren haben folgende Teams den Wettbewerb gewonnen:

2011/2012: BHAK Auhof Linz

2012/2013: BHAK Perg

2013/2014: HLW für Kommunikations- und Mediendesign Linz

2014/2015: Vienna Business School Mödling

 

Das Team der BHAK Linz AuhofDas Team der BHAK PergDas Team der HLW für Kommunikations- und Mediendesign Linz

 Team Euronen

ÜBUNGSVERSION

DES QUIZ

SPIELEN!

ÜBUNGSVERSION

DES QUIZ

SPIELEN!

ÜBUNGSVERSION

DES QUIZ

SPIELEN!

LEHR- UND INFOMATERIAL

G€SA auf Facebook