Der Generation €uro Schülerwettbewerb findet auch in diesem Jahr wieder statt und freut sich auf viele teilnehmende Teams.

Diskussion im Finale
2021/08/25

Nachdem der Wettbewerb 2020/2021 unter den Corona-Bedingungen komplett online durchgeführt wurde, sind wir frohen Mutes, dass es bei der neuen Auflage 2021/2022 wieder Präsenzelemente geben wird.

Doch zunächst Schritt für Schritt:

Der europäische Wettbewerb, der auch in anderen Euro-Ländern ausgerichtet wird, besteht traditionell aus drei Runden. Zum Wettbewerb sollen sich Schüler*innen-Teams der Sekundarstufe II (d.h. auch berufliche Schulen) von drei bis fünf Personen plus eine begleitende Lehrkraft zusammenfinden.

In der ersten Runde, dem „Online-Quiz“ über verschiedene Themen der Zentralbankwelt, stellen wir unter anderem spannende Fragen aus den Bereichen Bargeld, Geldpolitik, Zahlungsverkehr, Geschichte des Euro etc. Über ein Übungsquiz kann schon mal „vorgetestet“ werden, wie sich das anfühlt.

Erst ab Anfang Oktober 2021 wird diese Website technisch für die neue Wettbewerbsrunde freigeschaltet. Ab dann kann geübt und gespielt werden. Für die eigentliche Wettbewerbsteilnahme muss dann ein kurzer Registrierungsprozess der Teambeteiligten durchschritten werden. Die besten Teams schaffen es in die nächste Wettbewerbsrunde.

In dieser zweiten Runde, der „Projektarbeit“, erwartet euch ein sehr aktuelles Thema. Die Frage, welche Zahlungsmittel ihr am liebsten verwendet und aus welchen Gründen, steht hier im Vordergrund und soll in einem Videoformat eingereicht werden. Hier haben die Corona-Zeiten bestimmt auch bei euch einiges bewegt. Die drei besten Teams dieser Runde qualifizieren sich für letzte Wettbewerbsrunde.

In der letzten, und damit dritten Runde, der sogenannten „Präsentation“ planen wir voraussichtlich wieder eine Präsenz-Finalveranstaltung bei der Bundesbank in Frankfurt. Hier geht es letztendlich um eine Präsentation zu geldpolitischen Entscheidungen im Eurosystem. Die Finalteams erhalten Geldpreise von € 500, € 750 und € 1.000 für den 3., 2. und 1. Platz.

Das Siegerteam der Präsentation wird dann voraussichtlich als deutsche Vertretung im Mai 2022 zusammen mit den anderen Siegerteams der weiteren Euro-Länder in die EZB eingeladen. Hier dürfen sich die Teammitglieder über eine europäische Siegerzeremonie und Kontakte zu den Mitgliedern des EZB-Rates freuen.

Neueste Informationen zum genauen Zeitplan des Wettbewerbes und insbesondere der konkreten Aufgabenbeschreibung zur 2. und 3. Runde werden direkt hier auf der Internetseite publiziert. Unsere Website wird bis zum Beginn des Wettbewerbes Anfang Oktober 2021 an verschiedenen Stellen aktualisiert. Dennoch kann sie bereits jetzt gesurft werden, um sich einen ersten Eindruck zu machen.

Wir freuen uns auf eine spannende Saison 2021/2022 im Generation €uro Schülerwettbewerb und wünschen euch viel Freude und Erfolg!